Kunden-Login | Sitemap | Kontakt | Impressum
Aerosecure Warenkorb
10.02.2008
Autor ae

Reisesicherheit: Mexiko Sicherheit

Dieser lateinamerikanischer Staat verzeichnet zwar aktuell keine sicherheitsbedrohenden Aktivitäten, die mit politischen Motiven verknüpft sind, trotzdem könnte eine Reise nach Mexiko mit einigen Risiken verbunden sein.

Kriminalität

Dabei ist es in erster Linie die Kriminalität, die das wohl größte Gefährdungspotential für ausländische Besucher birgt. Diese hat in letzter Zeit beachtliche Ausmaße angenommen und tritt in recht unterschiedlichen Formen auf. Angefangen von Diebstahldelikten, über Betrügereien bis hin zur Gewaltkriminalität wie Bedrohungen, Raubüberfälle oder Entführungen. Am meisten betroffen dürfte zweifellos die Hauptstadt des Landes sein – das Auswärtige Amt spricht hier von mehreren hundert kriminellen Delikten täglich.

Reisesicherheit Mexiko
Reise durch die mexikanische Wüste


Verkehrsmittel

Eine besondere Gefahrenquelle stellt hierbei die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel dar. Daher sollten zum einen beim Fahren mit der U-Bahn sämtliche Wertgegenstände gut versteckt sein. Bei der Inanspruchnahme eines Taxis dagegen sollten Touristen darauf achten, dass dieses von einem offiziellen Taxistand stammt bzw. telefonisch bestellt wurde. Auf das Anhalten eines Taxis auf der Straße sollte verzichtet werden. Ferner sollte der ausländische Gast am Internationalen Flughafen von Mexiko-Stadt ein erhöhtes Sicherheitsbewusstsein entwickeln, ebenso in der Nähe internationaler Hotels oder von Touristeneinkaufszentren.

Mexiko Sicherheit
Ruinenstätte der Maya "Chichén Itzá"


Gefährlichstes Gebiet

Außerhalb der Hauptstadt gilt das Hochland von Chiapas als das zur Zeit gefährlichste Gebiet für touristische Erkundigungen, weshalb vor einem Ausflug dorthin vorher unbedingt die örtlichen Stellen (Touristeninformation etc.) befragt werden sollten. Nach Möglichkeit sollte diese Region am besten nur mit professioneller Führung aufgesucht werden.

Naturgewalten

Insgesamt muss in Mexiko stets mit dem Auftreten von Naturkatastrophen gerechnet werden, bei denen es außer Tropenstürmen und starkem Regen auch zu gefährlichen Erdrutschen kommen kann.

zurück zur Artikel-Übersicht

siehe auch:

Bulgarien: SicherheitStandards getestet
Flugzeugabsturz in Südamerika
Reisesicherheit: Kroatien Sicherheit
Sicherheitsprofil Aeromexico
Sicherheitsprofil TAM Brazil


Die 10 Thrombose Tipps: "Touristenklasse Syndrom" ade!
Eine niederländische Langzeitstudie, die im September 2007 veröffentlicht wurde, hat einen eindeutigen... mehr
Themenschwerpunkt Reisesicherheit
Auf jeder Reise, ob in den Urlaub oder geschäftlich stellt sich die Frage nach der Sicherheit des jeweiligen... mehr
Online-Tool Preis-Sicherheit-Rechner
Setzt die teuerste Airline die modernste Flotte ein und spart die billige Fluglinie bei der Flotte? mehr
SICHERHEITS-PROFIL
Unternehmens-Situation, Flotten-Analyse und Unfall-Statistik zu Aeromexico in unserem aussagekräftigen Sicherheits-Profil

Screenshot Datenbank Airline-Sicherheitsprofil zeigen

> Was bietet ein Sicherheits-Profil?
> Sicherheitsprofil bestellen
> weitere Airlines finden
Sicherheits-Profile zu über 250 Airlines weltweit. Ihre Airline ist auch dabei! [mehr]
ARTIKEL BEWERTEN
War dieser Artikel interessant für Sie? Konnten wir Ihnen damit weiterhelfen?

Bewertung: 3.4/7.0 (160 Stimmen)

NEWSLETTER ABONNIEREN
Bleiben Sie informiert mit unserem kostenlosen, monatlichen Newsletter [direkt abonnieren]

> Was bietet der Newsletter?