Kunden-Login | Sitemap | Kontakt | Impressum
Aerosecure Warenkorb
02.03.2008
Autor jd

Reisesicherheit: Griechenland Sicherheit

Der Mittelmeerstaat Griechenland wird sowohl wegen seinen Erholungsmöglichkeiten, als auch wegen dem großen kulturellen Angebot jährlich von Millionen von Touristen besucht. Seit 1981 gehört man zur EU, aber bedeutet das auch, dass Urlauber hier immer sicher sind?

Allgemeine Sicherheitslage

Die allgemeine Sicherheitslage in Griechenland kann derzeit durchaus als recht entspannt angesehen werden. Zwar gab es in letzter Zeit in der Hauptstadt Athen vereinzelt Anschläge, die eindeutig einen politischen Hintergrund haben. Diese waren jedoch gezielt gegen staatliche Einrichtungen und bestimmte Personen gerichtet und keineswegs gegen ausländische Landesbesucher oder etwa touristische Einrichtungen. Dennoch – eine Garantie gibt es auch in Griechenland nicht, denn das Auswärtige Amt warnt vor einer potentiellen Gefahr für Terroranschläge, mit der gegenwärtig praktisch rund um den Globus gerechnet werden müsse. Eine gewisse Vorsicht auf stark belebten Plätzen oder an solchen Orten wie Regierungsgebäuden oder religiösen Stätten dürfte daher durchaus angebracht sein.

Reisesicherheit Griechenland

Impfschutz beachten

Dies gilt auch für eine eingehende Impfberatung, die möglichst frühzeitig vor Anbruch der Reise nach Griechenland vorgenommen werden sollte. Unter Umständen könnte sich nämlich ein Impfschutz gegen Hepatitis oder andere ansteckende Krankheiten als äußerst ratsam erweisen. Trotzdem gehört die europäische Krankenversicherungskarte – EHIC – unbedingt mit in jedes Reisegepäck, denn damit hat jeder in Deutschland versicherter Urlauber einen Anspruch auf medizinische Behandlung.

Andere Gesetze

Ferner sollte jeder Besucher dieses Mittelmeerstaates die landesspezifischen strafrechtlichen Bestimmungen beachten. So sehen diese etwa bei Erwerb oder Besitz von Rauschgift eine harte Bestrafung vor und zwar auch dann, wenn es sich lediglich um eine geringe Menge handelt. Mit einer strafrechtlichen Verfolgung muss jeder Tourist auch rechnen, wenn er Waffen jeglicher Art inklusive sogenannter Verteidigungssprays mit sich führt. Ähnliches gilt ebenso für das Fotografieren von Flughäfen oder anderer wichtiger Anlagen sowie von militärischen Einrichtungen. Anhänger von FKK sollten zudem berücksichtigen, dass das Nacktbaden in Griechenland nur an speziell ausgewiesenen Stränden erlaubt ist.

zurück zur Artikel-Übersicht

siehe auch:

Japan Airlines bittet um Staatshilfen
Billigflieger Ryanair will an die US-Ostküste
Bulgarien: SicherheitStandards getestet
Sicherheitsprofile zu über 250 Airlines


Die 10 größten Sicherheitsmaßnahmen nach 9/11
Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 wurden zahlreiche neue Regelungen eingeführt, um die... mehr
Themenschwerpunkt Reisesicherheit
Auf jeder Reise, ob in den Urlaub oder geschäftlich stellt sich die Frage nach der Sicherheit des jeweiligen... mehr
Online-Tool Preis-Sicherheit-Rechner
Setzt die teuerste Airline die modernste Flotte ein und spart die billige Fluglinie bei der Flotte? mehr
SICHERHEITS-PROFIL
Unternehmens-Situation, Flotten-Analyse und Unfall-Statistik zu Libyan Arab Airlines in unserem aussagekräftigen Sicherheits-Profil

Screenshot Datenbank Airline-Sicherheitsprofil zeigen

> Was bietet ein Sicherheits-Profil?
> Sicherheitsprofil bestellen
> weitere Airlines finden
Sicherheits-Profile zu über 250 Airlines weltweit. Ihre Airline ist auch dabei! [mehr]
ARTIKEL BEWERTEN
War dieser Artikel interessant für Sie? Konnten wir Ihnen damit weiterhelfen?

Bewertung: 3.1/7.0 (212 Stimmen)

NEWSLETTER ABONNIEREN
Bleiben Sie informiert mit unserem kostenlosen, monatlichen Newsletter [direkt abonnieren]

> Was bietet der Newsletter?