Kunden-Login | Sitemap | Kontakt | Impressum
Aerosecure Warenkorb
Aerosecure Airline Lexikon

Wartung: D-Check
Erklärung, Beschreibung

Regelmäßige Wartungsarbeiten an Flugzeugen werden nach ihrem Umfang und ihrer Häufigkeit in bestimmte Klassen unterteilt. Besonders wichtig sind dabei die Klassen: A-Check, B-Check, C-Check und D-Check.

Den D-Check kann man am ehesten als eine Generalüberholung erklären. Er findet alle 6-10 Jahre statt und ist langwierig und teuer. Der Preis hierfür liegt bei ca. 8-10 Millionen US-Dollar. Das Flugzeug wird dabei bis auf die Grundstruktur freigelegt und muss danach neu lackiert werden. Im Verlauf des D-Checks arbeiten Wartungstechniker ca. 30.000 bis 50.000 Stunden an der Maschine. Für einen D-Check muss eine Fluglinie eine Maschine für ca. vier bis sechs Wochen aus dem Flugbetrieb nehmen.



weitere Begriffe, Definitionen und Erklärungen in unserem Lexikon: Das könnte Sie noch interessieren:

Die 10 größten Sicherheitsmaßnahmen nach 9/11
Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 wurden zahlreiche neue Regelungen eingeführt, um die... mehr

SICHERHEITS-PROFIL
Unternehmens-Situation, Flotten-Analyse und Unfall-Statistik zu Airtran in unserem aussagekräftigen Sicherheits-Profil

Screenshot Datenbank Airline-Sicherheitsprofil zeigen

> Sicherheits-Profil bestellen
> Was bietet ein Sicherheits-Profil?
> weitere Airlines finden
Sicherheits-Profile zu über 250 Airlines weltweit. Ihre Airline ist auch dabei! [mehr]
NEWSLETTER ABONNIEREN
Bleiben Sie informiert mit unserem kostenlosen, monatlichen Newsletter [direkt abonnieren]

> Was bietet der Newsletter?

SEITE VERWALTEN