Kunden-Login | Sitemap | Kontakt | Impressum
Aerosecure Warenkorb
10.07.2007
Autor sw

Gulf Air: Mit neuem CEO aus der Krise

Seit dem 2.April 2007 leitet der neue CEO der Gulf Air André Dosé die Geschicke des Luftfahrtkonzerns. Im Jahr 2006 wurden ganz entgegen dem üblichen Branchentrend tiefrote Zahlen geschrieben. Das Sanierungspaket hat inzwischen die ersten personellen und strukturellen Veränderungen bewirkt.

Zum Formel 1 Grand Prix in Bahrein am 15. April 2007 kreisten drei Großraumflugzeuge des Hauptsponsors Gulf Air 100 Meter über den Köpfen der Zuschauer, die es zur neuen Rennstrecke im Wüstenstaat gezogen hatte. Eine gleichwohl imposante wie bedrohliche Vorstellung. Nicht nur bei dem neuen Vorstandsvorsitzenden der Airline André Dosé muss dieses Bild unmittelbar die Assoziation von kreisenden Geiern im Wüstenhimmel hervorgerufen haben: genauer gesagt von überdimensionalen Pleitegeiern!

Tiefrote Zahlen

Dosé, der schon Swiss und Crossair seine Arbeitgeber nennen durfte, war erst zwei Wochen vor dem Gulf Air Grand Prix in den Chefsessel gehoben worden. Zu diesem Zeitpunkt verlor die Airline schätzungsweise 1 Million US$; wohlgemerkt pro Tag! Der ehemalige Berufspilot wurde daher als Sanierer gerufen. Nun darf er seine Fähigkeit unter Beweis stellen, die renommierte Fluggesellschaft aus den Turbulenzen zu steuern.

Denn obwohl Gulf Air 2006 7,7 Millionen Passagiere beförderte, wurden zum wiederholten Mal Verluste geschrieben. Das Paket, das mit einem Budget von über 800 Millionen US$ angesetzt ist, beinhaltet die Neuanschaffung von Fluggerät, die Vereinheitlichung und Verschlankung der Flotte, sowie der Restrukturierung des Streckennetzes und des Personalsektors. So wurde ein Programm für freiwillige Frühverrentung für Bordpersonal ins Leben gerufen. Die finanzielle Lage zog aber auch in der Führungsspitze personelle Konsequenzen nach sich: Zwischen April und Juni 2007 wurden die Stellen des Chief Operating Officers, des Vice President, des Operation Managers und des Vice President Technical neu besetzt.

Viele Auszeichnungen - Sündhaft guter Service

Neben den Auszeichnungen für das beste Catering in Business und First Class durch SkyTrax, die Gulf Air 2007 schon zum vierten mal in Folge für sich verbuchen darf, wartet die Fluggesellschaft mit ausgefallenen Services wie Limousinen-Transfer, Sky Chef und Sky Nanny auf. Nicht verwunderlich, dass diese personalintensiven Zusatzleistungen in der Jahresbilanz zuschlagen.

Kratzer im Gold-Lack

Gleichzeitig sind Kratzer am Sicherheits-Image der Gulf Air entstanden. Aufgrund eines Pilotenfehlers war es am 23.8.2000 zu einem Totalverlust einer Maschine mit 143 Todesopfern gekommen. Gerüchten zufolge, mussten Anfang 2007 einige Flugzeuge aufgrund von Sicherheitsmängeln stillgelegt werden. Die roten Zahlen scheinen zu bestätigen, dass immer mehr Fluggäste dem bröckelnden Vertrauen in die Sicherheit der Airline einen höheren Stellenwert einräumen, als dem überragenden Bordservice.

zurück zur Artikel-Übersicht

siehe auch:

Emirates empfängt ersten Airbus A380
Etihad Airways im Aufwind
Arabische Airlines im Kaufrausch
Sicherheitsprofil Gulf Air
Sicherheitsprofil Emirates
Sicherheitsprofil Etihad Airways


Die 10 größten Flugzeug Abstürze aller Zeiten
Wann und wo haben sich die schlimmsten Flugzeug-Unfälle ereignet? Wie kommt es zu einem Flugzeug-Absturz? Bei... mehr
Themenschwerpunkt Reisesicherheit
Auf jeder Reise, ob in den Urlaub oder geschäftlich stellt sich die Frage nach der Sicherheit des jeweiligen... mehr
Online-Tool Preis-Sicherheit-Rechner
Setzt die teuerste Airline die modernste Flotte ein und spart die billige Fluglinie bei der Flotte? mehr
SICHERHEITS-PROFIL
Unternehmens-Situation, Flotten-Analyse und Unfall-Statistik zu Gulf Air in unserem aussagekräftigen Sicherheits-Profil

Screenshot Datenbank Airline-Sicherheitsprofil zeigen

> Was bietet ein Sicherheits-Profil?
> Sicherheitsprofil bestellen
> weitere Airlines finden
Sicherheits-Profile zu über 250 Airlines weltweit. Ihre Airline ist auch dabei! [mehr]
ARTIKEL BEWERTEN
War dieser Artikel interessant für Sie? Konnten wir Ihnen damit weiterhelfen?

Bewertung: 2.8/7.0 (175 Stimmen)

NEWSLETTER ABONNIEREN
Bleiben Sie informiert mit unserem kostenlosen, monatlichen Newsletter [direkt abonnieren]

> Was bietet der Newsletter?