Kunden-Login | Sitemap | Kontakt | Impressum
Aerosecure Warenkorb
25.08.2007
Autor ae

Verbesserung von Landebahnsicherheit nötig

Die Unfälle und Beinahe-Unfälle an amerikanischen Flughäfen haben sich in den letzten Jahren dramatisch gehäuft. Nun wurde die Luftfahrtbehörde FAA auf die Problematik aufmerksam gemacht. Ein umfangreiches Sicherheitspaket soll nun möglichst kurzfristig die Rollbahnsicherheit verbessern.

Plan der FAA

Die US-amerikanische Luftfahrtaufsichtsbehörde FAA (Federal Aviation Administration) gab bekannt, dass einige der größten amerikanischen Flughäfen um Hilfe gebeten haben, um das Risiko der Unfälle auf Landebahnen und das Starten von falschen Rollbahnen zu reduzieren. Es wurde kurzfristig ein Plan angekündigt, der das Problem lösen soll.

Bei einem Kongress über die Sicherheit von Rollbahnen in Washington kam man diese Woche zu dem Entschluss, dass Sicherheitskontrollen an besonders betroffenen Flughäfen, innerhalb der nächsten 60 Tage beginnen werden. Es soll eine Liste von 20-30 Airports erstellt werden, welche genauer auf „eine Vielfalt von Risikofaktoren“ untersucht werden müssen. Beamte von Airlines und von Flughäfen sollen dabei behilflich sein.

Abhilfe durch neue Verfahren

In der gleichen Zeit plant die FAA Informationen über Möglichkeiten des Sicherheitstrainings gezielt für Rollbahnen zu verbreiten und die Entwicklung verbesserter Leitsysteme an den 75 größten Flughäfen zu beschleunigen. Außerdem sollen Abläufe im Cockpit und bei der Flugsicherung überprüft und gegebenenfalls optimiert werden.

Das könnte eine Änderung bestehender Verfahren im Cockpit zur Folge haben, durch welche die Aktivitäten der Piloten minimiert werden. Die Verwirrung, die teilweise herrscht, wenn Flugzeuge sich am Boden bewegen, könnte vermindert und Flugsicherungsanweisungen könnten präzisiert werden.

Letzte Zwischenfälle

Die FAA bestätigte, dass am 11.Juli in Fort Lauderdale eine Boeing 757 der Delta Air Lines nach dem Aufsetzen auf der Landebahn durchstarten und sofort wieder abheben musste, um den Zusammenstoß mit einer Maschine der United Airlines zu verhindern. Diese war auf der Landebahn falsch unterwegs, nachdem sie eine Abzweigung verpasst hatte.
Am 5.Juli verpasste ein landendes Flugzeug am New York - La Guardia Airport um Haaresbreite eine Maschine, die eine Freigabe zum Kreuzen der Runway erhalten hatte.

Der schlimmste Unfall der Amerikanischen Luftfahrt der letzten Jahre passierte im August 2006, als eine Maschine der Comair von der falschen Startbahn abheben wollte. Diese war zu kurz für Verkehrsflugzeuge. Bei dem Unglück kamen 49 Menschen ums Leben.

zurück zur Artikel-Übersicht

siehe auch:

Delta Air Lines mit hohen Verlusten
United Airline auch mit Sonderregelungen für Dicke
Finanzkrise: 27500 Airline-Jobs gestrichen in 2008
Sicherheitsprofil Delta Air Lines
Sicherheitsprofil United Airlines


Die 10 meistgebuchten Airlines nach Amerika
Welche Airlines fliegen die meisten Passagiere in die USA und welche Fluggesellschaften befördern die meisten... mehr
Themenschwerpunkt Reisesicherheit
Auf jeder Reise, ob in den Urlaub oder geschäftlich stellt sich die Frage nach der Sicherheit des jeweiligen... mehr
Online-Tool Preis-Sicherheit-Rechner
Setzt die teuerste Airline die modernste Flotte ein und spart die billige Fluglinie bei der Flotte? mehr
SICHERHEITS-PROFIL
Unternehmens-Situation, Flotten-Analyse und Unfall-Statistik zu Delta Air Lines in unserem aussagekräftigen Sicherheits-Profil

Screenshot Datenbank Airline-Sicherheitsprofil zeigen

> Was bietet ein Sicherheits-Profil?
> Sicherheitsprofil bestellen
> weitere Airlines finden
Sicherheits-Profile zu über 250 Airlines weltweit. Ihre Airline ist auch dabei! [mehr]
ARTIKEL BEWERTEN
War dieser Artikel interessant für Sie? Konnten wir Ihnen damit weiterhelfen?

Bewertung: 3.1/7.0 (161 Stimmen)

NEWSLETTER ABONNIEREN
Bleiben Sie informiert mit unserem kostenlosen, monatlichen Newsletter [direkt abonnieren]

> Was bietet der Newsletter?