Kunden-Login | Sitemap | Kontakt | Impressum
Aerosecure Warenkorb
20.10.2007
Autor op

Mangelhafte Wartung bei Flyglobespan

Die schottische Charterairline flyglobespan erhielt als erste Fluggesellschaft des Vereinigten Königreiches ein Flugverbot für Direktflüge in die USA mit zweimotorigen Flugzeugen. Als Grund werden Wartungsmängel angeführt, die die amerikanische FAA während einer Inspektion aufdeckte.

Auswirkungen

Die Airline darf nun keine ETOPS-Flüge als Direktflüge in die USA durchführen. Der Anflug ist nur noch über Island oder Kanada möglich. Durch ein neues Routing verlängern sich die Flugzeiten für die Passagiere.

Betroffen sind alle Boeing 737 und 757 der flyglobespan, die auf den Routen Glasgow – Knock – Boston und Liverpool – Knock – Boston fliegen. Dagegen können die Dienste nach Florida und Toronto aufrechterhalten werden, da hier angemietetes Gerät der Icelandair sowie der italienischen Neos zum Einsatz kommen. Weitere Routen werden sowieso saisonbedingt über den Winter ausgesetzt.

Seit 15 Jahren werden die heute gültigen ETOPS-Regeln angewendet. Es ist das erste Mal, dass eine Lizenz entzogen wird.

Was ist ETOPS?

Zweimotorige Flugzeuge, die nach ETOPS (extended range twin operations) zertifiziert sind, dürfen sich weiter vom nächstgelegenen Notlandeplatz entfernen und größere Streckenabschnitte über unbewohntes Gebiet, wie Wüsten oder Meere, fliegen. Bei Einführung der Regel musste ein Flugzeug binnen 60 Minuten einen Notlandeplatz bei einem möglichen Triebwerksausfall erreichen. Da die Zuverlässigkeit der Antriebe aber immer mehr zunahm und ein Zweistrahler heutzutage nahezu problemlos auch mit einem Triebwerk fliegen kann, wurde ETOPS schrittweise auf 120 min und 180 min erweitert. Aktuelle Muster dürfen sogar Radien von 207 min fliegen.

Über flyglobespan

Im November 2002 gründete der schottische Reisekonzern Globespan mit flyglobespan.com eine In-house Charterairline, deren Businessmodell sich eng an das Billigfliegerkonzept anlehnt. Im April 2003 erfolgte die Betriebsaufnahme ab Glasgow zu typischen Mittelmeerzielen. Heute fliegt die Airline auch ab Edinburgh und London ihre Landsleute in die Sonne sowie nach Nordamerika.

zurück zur Artikel-Übersicht

siehe auch:

Mahan Air von schwarzer Liste gestrichen
Qantas Boeing 747 notgelandet
Skybus: Weitere US-Airline am Boden
Sicherheitsprofil Icelandair
Sicherheitsprofil Scandinavian Airlines


Die Dash 8 Bruchlandungen auf Video
Die Bilder der Dash 8, die im Frühjahr 2007 in Japan ohne Bugfahrwerk landete ging weltweit durch die Medien... mehr
Themenschwerpunkt Reisesicherheit
Auf jeder Reise, ob in den Urlaub oder geschäftlich stellt sich die Frage nach der Sicherheit des jeweiligen... mehr
Online-Tool Preis-Sicherheit-Rechner
Setzt die teuerste Airline die modernste Flotte ein und spart die billige Fluglinie bei der Flotte? mehr
SICHERHEITS-PROFIL
Unternehmens-Situation, Flotten-Analyse und Unfall-Statistik zu Icelandair in unserem aussagekräftigen Sicherheits-Profil

Screenshot Datenbank Airline-Sicherheitsprofil zeigen

> Was bietet ein Sicherheits-Profil?
> Sicherheitsprofil bestellen
> weitere Airlines finden
Sicherheits-Profile zu über 250 Airlines weltweit. Ihre Airline ist auch dabei! [mehr]
ARTIKEL BEWERTEN
War dieser Artikel interessant für Sie? Konnten wir Ihnen damit weiterhelfen?

Bewertung: 2.9/7.0 (168 Stimmen)

NEWSLETTER ABONNIEREN
Bleiben Sie informiert mit unserem kostenlosen, monatlichen Newsletter [direkt abonnieren]

> Was bietet der Newsletter?