Kunden-Login | Sitemap | Kontakt | Impressum
Aerosecure Warenkorb
25.10.2007
Autor op

Maschine der Galaxy Air beschlagnahmt

Im pakistanischen Islamabad ist eine Ilyushin-18 beschlagnahmt worden, nachdem sie deutlich mehr Passagiere befördert hatte, als erlaubt. Aufgeflogen war die Sache nur, weil die Maschine notlanden musste, da der Co-Pilot wegen Sauerstoffmangels kollabierte. Als sich die Türen öffneten, schauten die Behörden nicht schlecht: statt der maximal möglichen 100 Passagiere kamen 142 die Gangway herab. 20 von ihnen sollen den Flug stehend im Gang absolviert haben.

Eigentümer steht auf der Blacklist

Eigentümer der viermotorigen Maschine mit dem Kennzeichen EX-786 ist Galaxy Air aus Kirgisistan, die den Prop inzwischen abschrieb und aus ihrem Flottenverzeichnis löschte. Die Airline war 1995 als TAPO Avia in Bishkek gegründet worden und betrieb einen bunten Flottenmix aus Boeing 707, Antonov 12, Ilyushin 18, 26 und 76. Geschäftsfelder waren Fracht- und Passagiercharter. 2006 erfolgte eine Umfirmierung in Galaxy Air. Als Galaxy Air im Herbst 2006 wie alle andere kirgisischen Airlines auf die EU-Blacklist kam, verlegte sie ihren Firmensitz nach Sharjah, von wo aus sie weiter unbehelligt operierte. Allerdings sind Botschaftsangehörige und Mitarbeiter aus der EU angehalten, diese Fluglinie zu meiden.

Über die Il-18

Die Ilyushin 18 ist eine viermotorige Langstreckenmaschine und war in den 1960er Jahren das Rückgrat vieler Ostblock-Airlines. Im Vergleich zu vorherigen Flugzeugen mit Kolbenmotor erwies sie sich als bedeutend ökonomischer und wartungsfreundlicher. Fluggesellschaften schätzten das Muster wegen der hohen Geschwindigkeit, die schon fast Jet-Niveau erreichte. Auch die Möglichkeit, die Maschine schnell auf unterschiedlich hohe Passagierzahlen umrüsten zu können, war ausschlaggebend. Während das Grundmuster nur 75 Gäste an Bord begrüßen konnte, gab es auch Versionen für bis zu 122 Passagiere sowie eine VIP-Variante.

zurück zur Artikel-Übersicht

siehe auch:

Mahan Air von schwarzer Liste gestrichen
Qantas Boeing 747 notgelandet
Notlandung in Israel
Sicherheitsprofile zu über 250 Airlines


Die 10 lustigsten Ansagen von Crew-Mitgliedern
Viele Crew Mitglieder wollen auch während der Ausübung ihres Berufs nicht auf die Darstellung ihre humorvolle... mehr
Themenschwerpunkt Schwarze Liste
Die schwarze Liste der EU belegt mittlerweile über 100 Fluglinien mit einem vollständigen oder teilweisen... mehr
Online-Tool Preis-Sicherheit-Rechner
Setzt die teuerste Airline die modernste Flotte ein und spart die billige Fluglinie bei der Flotte? mehr
SICHERHEITS-PROFIL
Unternehmens-Situation, Flotten-Analyse und Unfall-Statistik zu TAM Brazil in unserem aussagekräftigen Sicherheits-Profil

Screenshot Datenbank Airline-Sicherheitsprofil zeigen

> Was bietet ein Sicherheits-Profil?
> Sicherheitsprofil bestellen
> weitere Airlines finden
Sicherheits-Profile zu über 250 Airlines weltweit. Ihre Airline ist auch dabei! [mehr]
ARTIKEL BEWERTEN
War dieser Artikel interessant für Sie? Konnten wir Ihnen damit weiterhelfen?

Bewertung: 2.9/7.0 (180 Stimmen)

NEWSLETTER ABONNIEREN
Bleiben Sie informiert mit unserem kostenlosen, monatlichen Newsletter [direkt abonnieren]

> Was bietet der Newsletter?