Kunden-Login | Sitemap | Kontakt | Impressum
Aerosecure Warenkorb
17.11.2007
Autor ae

China Southern tritt SkyTeam bei

Diese Woche ist China Southern Airlines offiziell Mitglied der Airline-Allianz „SkyTeam“ geworden. Doch welchen Vorteil hat eine Fluggesellschaft überhaupt vom Beitritt zu einer großen Allianz?

Erste chinesische Airline

China Southern Airlines ist seit Donnerstag das elfte Vollmitglied der internationalen Airline-Allianz „SkyTeam“. Damit ist die größte Fluggesellschaft der Volksrepublik China das erste chinesische Mitglied der Vereinigung. Die offizielle Willkommenszeremonie fand vor ranghohen Persönlichkeiten Chinas, des SkyTeams und der Airline selbst statt.

Liu Shaoyong, Vorstand der China Southern Airlines betonte, dass die Mitgliedschaft im SkyTeam vor Allem für die Kunden von Vorteil sein wird. Besonders in Bezug auf die Olympischen Spiele 2008 in Peking.

Über SkyTeam

Die im Jahr 2000 gegründete SkyTeam Allianz ist nach Star Alliance und oneworld die drittgrößte Flugallianz der Welt. Vor dem Beitritt der China Southern wurden täglich 15.207 Ziele angeflogen und jährlich fast 400 Millionen Fluggäste transportiert. Neben den Gründungsmitgliedern Aeroméxico, Air France, Delta Air Lines und Korean Air waren Aeroflot, Alitalia, Continental Airlines, Czech Airlines, KLM und Northwest Airlines an Bord des SkyTeams.

Warum gibt es Airline-Allianzen?

Airline-Allianzen werden in erster Linie gegründet, weil das Luftfahrtrecht national organisiert ist. Flugverkehr zwischen zwei Ländern ist oft nur Fluglinien der beiden Länder gestattet. So dürfte beispielsweise die deutsche Lufthansa nicht zwischen den USA und Frankreich fliegen. Befindet sich die Airline aber in einer Allianz mit einer Fluggesellschaft, die entsprechende Flüge anbieten darf, kann sie über das Codeshare-Prinzip dennoch derartige Strecken anbieten. Das bedeutet grob gesagt, dass die Airline Plätze im Flugzeug eines Allianz-Partners vermieten darf.

Vorteile von Allianzen

Airline-Allianzen ermöglichen den Fluggesellschaften also Flüge anzubieten, die sie gar nicht selbst durchführen. Dadurch erweitert sich ihr Streckennetz ganz erheblich. Für die durchführende Fluggesellschaft ergibt sich außerdem in der Regel ein höherer Auslastungsgrad ihrer Flüge.

Für den Kunden besteht der Vorteil darin, dass er im Allgemeinen sicher sein kann, dass Allianzen ihre Beitrittskandidaten sehr genau überprüfen. Die Mitgliedschaft in einer großen Airline-Allianz kann also durchaus auch ein Indikator für die Sicherheit der Airline sein.

zurück zur Artikel-Übersicht

siehe auch:

Delta Air Lines mit hohen Verlusten
Finanzkrise: 27500 Airline-Jobs gestrichen in 2008
Alaska Airlines mit Umsatzeinbruch
Sicherheitsprofil China Southern Airlines
Sicherheitsprofil Aeromexico
Sicherheitsprofil Delta Air Lines


Die 10 ältesten Airlines
Welche Fluggesellschaften sind schon am längsten im Geschäft und fliegen heute immer noch Passagiere... mehr
Themenschwerpunkt Reisesicherheit
Auf jeder Reise, ob in den Urlaub oder geschäftlich stellt sich die Frage nach der Sicherheit des jeweiligen... mehr
Online-Tool Preis-Sicherheit-Rechner
Setzt die teuerste Airline die modernste Flotte ein und spart die billige Fluglinie bei der Flotte? mehr
SICHERHEITS-PROFIL
Unternehmens-Situation, Flotten-Analyse und Unfall-Statistik zu China Southern Airlines in unserem aussagekräftigen Sicherheits-Profil

Screenshot Datenbank Airline-Sicherheitsprofil zeigen

> Was bietet ein Sicherheits-Profil?
> Sicherheitsprofil bestellen
> weitere Airlines finden
Sicherheits-Profile zu über 250 Airlines weltweit. Ihre Airline ist auch dabei! [mehr]
ARTIKEL BEWERTEN
War dieser Artikel interessant für Sie? Konnten wir Ihnen damit weiterhelfen?

Bewertung: 2.5/7.0 (186 Stimmen)

NEWSLETTER ABONNIEREN
Bleiben Sie informiert mit unserem kostenlosen, monatlichen Newsletter [direkt abonnieren]

> Was bietet der Newsletter?