Kunden-Login | Sitemap | Kontakt | Impressum
Aerosecure Warenkorb
09.01.2008
Autor ae

Boeing 747 - zwei Zwischenfälle

Zwei Zwischenfälle mit dem gleichen Flugzeugtyp innerhalb eines Tages: Am 7. Januar musste eine Boeing 747 der KLM nach einem Triebwerksbrand notlanden, bei einer 747 der Qantas kam es zu einem Stromausfall.

Triebwerksbrand nach dem Start

Flug 592 der niederländischen Airline KLM war gerade in Johannesburg gestartet, um nach Amsterdam zu fliegen. Doch etwa eine Stunde nach dem Start teilte der Kapitän den Passagieren mit, dass man nach Johannesburg zurückfliegen müsse. Ursache dafür war der Ausfall eines der vier Triebwerke. Dieses habe zuerst vibriert, dann seien Flammen daraus hervor geschossen, bis es letztendlich komplett ausfiel.

Die Boeing 747-400 war mit 430 Passagieren besetzt, von denen keiner in Panik geriet. Bevor die Maschine sicher landen konnte, musste jedoch noch Kerosin abgelassen werden, da das für den langen Flug voll betankte Flugzeug sonst zu schwer für die Landung gewesen wäre (Lesen Sie zu diesem Thema den Artikel: Mythos Kerosinablassen). Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand, die Boeing 747 ist im Notfall auch mit nur noch zwei der vier Triebwerke flugfähig.

Stromausfall über den Wolken

Beim Vorbereiten der Landung in Bangkok gab es in einer Boeing 747-400 der australischen Qantas einen Stromausfall. Die Maschine, die von London aus unterwegs war, schaltete automatisch auf Notstrom um, so dass sie 15 Minuten später sicher landen konnte.

Laut Angaben der Fluggesellschaft Qantas wurde der Zwischenfall durch Wasser ausgelöst, das in die Kontrolleinheit des Generators eintrat und so einen Kurzschluss verursachte.

Boeing 747

Die 747, der so genannte „Jumbo-Jet“, war bis zum Airbus A380 das größte Passagierflugzeug der Welt. Seit seinem Erstflug im Jahre 1969 wurden über 1350 Stück dieses Flugzeugmusters produziert. Bei maximaler Auslastung bietet es Platz für 660 Passagiere.

zurück zur Artikel-Übersicht

siehe auch:

Ryanair 737 schrammt an Unglück vorbei
Falscher Pilot enttarnt
Qantas Boeing 747 notgelandet
Sicherheitsprofil KLM Royal Dutch Airlines
Sicherheitsprofil Qantas
Sicherheitsprofil Yemenia


Die 10 häufigsten Unfall-Ursachen bei wetterbedingten Abstürzen
Was sind die gefährlichsten Wetter-Phänomene, die Flugzeugabstürze auslösen? Aerosecure hat Unfälle der... mehr
Themenschwerpunkt Reisesicherheit
Auf jeder Reise, ob in den Urlaub oder geschäftlich stellt sich die Frage nach der Sicherheit des jeweiligen... mehr
Online-Tool Preis-Sicherheit-Rechner
Setzt die teuerste Airline die modernste Flotte ein und spart die billige Fluglinie bei der Flotte? mehr
SICHERHEITS-PROFIL
Unternehmens-Situation, Flotten-Analyse und Unfall-Statistik zu Yemenia in unserem aussagekräftigen Sicherheits-Profil

Screenshot Datenbank Airline-Sicherheitsprofil zeigen

> Was bietet ein Sicherheits-Profil?
> Sicherheitsprofil bestellen
> weitere Airlines finden
Sicherheits-Profile zu über 250 Airlines weltweit. Ihre Airline ist auch dabei! [mehr]
ARTIKEL BEWERTEN
War dieser Artikel interessant für Sie? Konnten wir Ihnen damit weiterhelfen?

Bewertung: 2.8/7.0 (192 Stimmen)

NEWSLETTER ABONNIEREN
Bleiben Sie informiert mit unserem kostenlosen, monatlichen Newsletter [direkt abonnieren]

> Was bietet der Newsletter?