Kunden-Login | Sitemap | Kontakt | Impressum
Aerosecure Warenkorb
12.05.2008
Autor cs

Immer öfter giftiger Rauch in der Kabine

Zwischen 1985 und 2006 erreichten alleine die britischen Behörden ca.1800 Berichte über gefährlichen, eventuell sogar lebensbedrohlichen Rauch in Kabine bzw. Cockpit. Bei den meisten dieser Vorkommnisse saugen die Triebwerke bzw. der Notaggregat der Maschine nicht nur Luft sondern auch Ölbestandteile ein und pumpen diese direkt ins Cockpit bzw. in die Passagierkabine. Zahlreiche Organisationen schlagen jetzt Alarm und fordern die Behörden auf zu handeln, um die Gefahr von Vergiftungen und daraus resultierenden Unglücken zu vermeiden.

Keiner weiß wie gefährlich der Rauch ist

Die 1800 bekannten Vorfälle scheinen aber bei Weitem nicht das volle Ausmaß des Problems darzustellen, denn da niemand die Gefahr von Rauch auf Anhieb einschätzen kann, entscheiden sich viele Piloten solche Ereignisse wegen Ihrer Geringfügigkeit nicht zu berichten. Die Zahl unbekannter Vorkommnisse sollte daher noch weiter höher liegen.

Rauch kann tödlich sein

Die Gefährlichkeit von Rauch in der Kabine ist nicht erst seit dem Absturz der McDonnell Douglas der Valujet 1996 bekannt, bei dem 110 Menschen ihr Leben verloren. Die große Gefahr von Rauch liegt – wie auch dieser Fall zeigte – oftmals an der unbekannten Ursache des Rauchs, die oftmals noch viel schwerwiegender sein kann als der Rauch selbst – z.B. durch einen Brand im Frachtraum.

Rauch ist doppelt gefährlich

Rauch in Cockpit und Kabine sind also in zwei Richtungen gefährlich: Sie gefährden nicht nur Menschen durch potentiell gesundheitsschädliche, evtl. sogar tödliche Schwaden, sondern können auch auf noch viel schwerwiegendere Probleme hindeuten.

Besonders viele Berichte über Boeing 757 und BAe 146

Den Aussagen der britischen Behörden zufolge sind besonders viele der Fälle mit den Flugzeugtypen Boeing 757 und Britisch Aerospace BAe 146 (auch Avro) verknüpft. Nach dem Start des Notaggregats noch am Boden sei der Behörde zufolge besonders die BAe 146 anfällig für Zwischenfälle.

zurück zur Artikel-Übersicht

siehe auch:

Sicherheits-Management in der Airline-Industrie
Japan Airlines bittet um Staatshilfen
British Airways schafft Gewinn
Sicherheitsprofile zu über 250 Airlines


Die 10 ältesten Airlines
Welche Fluggesellschaften sind schon am längsten im Geschäft und fliegen heute immer noch Passagiere... mehr
Themenschwerpunkt Reisesicherheit
Auf jeder Reise, ob in den Urlaub oder geschäftlich stellt sich die Frage nach der Sicherheit des jeweiligen... mehr
Online-Tool Preis-Sicherheit-Rechner
Setzt die teuerste Airline die modernste Flotte ein und spart die billige Fluglinie bei der Flotte? mehr
SICHERHEITS-PROFIL
Unternehmens-Situation, Flotten-Analyse und Unfall-Statistik zu Montenegro Airlines in unserem aussagekräftigen Sicherheits-Profil

Screenshot Datenbank Airline-Sicherheitsprofil zeigen

> Was bietet ein Sicherheits-Profil?
> Sicherheitsprofil bestellen
> weitere Airlines finden
Sicherheits-Profile zu über 250 Airlines weltweit. Ihre Airline ist auch dabei! [mehr]
ARTIKEL BEWERTEN
War dieser Artikel interessant für Sie? Konnten wir Ihnen damit weiterhelfen?

Bewertung: 2.9/7.0 (164 Stimmen)

NEWSLETTER ABONNIEREN
Bleiben Sie informiert mit unserem kostenlosen, monatlichen Newsletter [direkt abonnieren]

> Was bietet der Newsletter?