Kunden-Login | Sitemap | Kontakt | Impressum
Aerosecure Warenkorb
26.06.2008
Autor op

US Airways auf Sparkurs

Um den hohen Kerosinpreis abzufangen, treten derzeit viele Airlines auf die Bremse und schalten auf Sparflamme. So auch US Airways, die neben Mitarbeiterentlassungen auch Linienflüge reduziert und Flugzeuge abstößt.

Harte Sparmaßnahmen

US Airways wird ihren Mitarbeiterstamm um 1700 Stellen (5 %) abbauen. Zusätzlich werden die Kapazitäten im Inland zum 4. Quartal um 6-8 % reduziert – bislang nannte die Airline 2-4 %. 2009 sollen dann nochmals 7-9 % abgebaut werden im Vergleich zu 2008. Zehn Flugzeuge gehen dann an die Leasinggesellschaften zurück und zwei Neuablieferungen werden gestrichen. Außerdem wird ab dem 9. Juli bei den meisten Passagieren eine Gebühr in Höhe von 15 Dollar bereits für das erste Gepäckstück erhoben.

US Airways
Boeing 767 der US Airways, copyright Rolf Höngesberg


Eine weitere Maßnahme gegen die steigenden Kerosinkosten wird die Reduzierung der Las-Vegas-Flüge sein. So wird es mit Ausnahme einiger Ostküstendienste ab 3. September keine nächtlichen Flüge geben. Im September 2007 gab es bis zu 141 tägliche Starts ab Las Vegas. Ab dem 3. September werden dies nur noch 81 sein und zum Jahresende, wenn die Flugzeuge außer Dienst gestellt werden, nur 74 tägliche Starts.

Aktuelle Zahlen

US Airways stellte erst kürzlich die Ergebnisse für Mai 2008 vor, wonach 5,4 Mrd. Passagiermeilen verkauft wurden. Dies sind 0,6 % mehr, als im Mai 2007. Verfügbar waren 6,5 Mrd. Passagiermeilen und damit genauso viel wie im Vergleichsmonat. Die Auslastung der Flotte betrug 82,3 % - ein leichtes Plus von 0,4 Punkten gegenüber Mai 2007.

Doch trotz positiver Zahlen bleibt die Situation kritisch, da die Airline für 2008 eine Tankrechnung erwartet, die 1,9 Mrd. Dollar über der von 2007 liegt. Als Maßnahme des Vertrauens will CEO Doug Parker einen Betrag in Höhe seiner Bezüge von 2008 in die Airline investieren.

zurück zur Artikel-Übersicht

siehe auch:

Öl-Preis wird zum Sicherheitsrisiko
Silverjet pleite
British Airways: Untersuchung zur Notlandung
Sicherheitsprofil US Airways


Die 10 unsichersten Jahre der Fliegerei
In welchen Jahren der kommerziellen Luftfahrt war die höchste Anzahl von Todesopfern zu beklagen? Was ist in... mehr
Themenschwerpunkt Reisesicherheit
Auf jeder Reise, ob in den Urlaub oder geschäftlich stellt sich die Frage nach der Sicherheit des jeweiligen... mehr
Online-Tool Preis-Sicherheit-Rechner
Setzt die teuerste Airline die modernste Flotte ein und spart die billige Fluglinie bei der Flotte? mehr
SICHERHEITS-PROFIL
Unternehmens-Situation, Flotten-Analyse und Unfall-Statistik zu US Airways in unserem aussagekräftigen Sicherheits-Profil

Screenshot Datenbank Airline-Sicherheitsprofil zeigen

> Was bietet ein Sicherheits-Profil?
> Sicherheitsprofil bestellen
> weitere Airlines finden
Sicherheits-Profile zu über 250 Airlines weltweit. Ihre Airline ist auch dabei! [mehr]
ARTIKEL BEWERTEN
War dieser Artikel interessant für Sie? Konnten wir Ihnen damit weiterhelfen?

Bewertung: 3.0/7.0 (170 Stimmen)

NEWSLETTER ABONNIEREN
Bleiben Sie informiert mit unserem kostenlosen, monatlichen Newsletter [direkt abonnieren]

> Was bietet der Newsletter?