Kunden-Login | Sitemap | Kontakt | Impressum
Aerosecure Warenkorb
25.07.2008
Autor op

Air China schlägt zu

Die zweitgrößte Fluggesellschaft der Volksrepublik China Air China hat auf der Luftfahrtmesse in Farnborough richtig zugeschlagen. Das Geld dafür kommt zum Teil aus Aktienausgaben.

Großeinkauf

Air China orderte in Farnborough 15 Boeing 777-300ER und 30 737-800. Der Auftrag stellt einen Wert laut Liste von 6,3 Mrd. US-Dollar dar. Die Auslieferungen finden zwischen 2011 und 2015 statt. Die Jets sollen aus der eigenen Kasse, mit Krediten und weiteren Finanzinstrumenten bezahlt werden. Air China wird damit die Heimatbasis Peking weiter ausbauen und die Beförderungskapazitäten gegenüber 2007 um 35 % steigern können.

Air China
Boeing 747 der Air China, copyright H.Schmidt / Berlinspotter.de


Weitere Flugzeuge

Doch damit noch nicht genug der Flottenerneuerung: Air China erhielt die Genehmigung zur Ausgabe von 400 Mio. stimmberechtigten Anteilen (A Shares) an institutionelle und private Anleger. Diese Anteile, die etwa 5,1 % aller A-Anteile und 3,3 % aller Anteile darstellen, müssen an der Shanghaier Börse innerhalb von 6 Monaten gezeichnet werden Ein Teil der erhofften Einnahmen wird zusammen mit 1,5 Mrd. Yuan zum Kauf von weiteren 15 Boeing 787, 15 Boeing 737 und 24 Airbus 320 genutzt. Nach dieser Ankündigung rutschten die Kurse für A-Shares der anderen chinesischen Airlines ab.

Expansion?

Bei all den Aufwendungen stellen sich einige Experten aktuell die Frage, ob Air China nicht auch durch Fusionen weiter wachsen will. Ein attraktives Angebot könnte die zur Zeit nach Investoren suchende Austrian Airlines sein. Gerüchte über das Interesse an einer Übernahme dementierten die Chinesen jedoch.

zurück zur Artikel-Übersicht

siehe auch:

Kerosin-spar-Tricks der Airlines
Clickair und Vueling fusionieren
Philippine Airlines: Neue Lowcost Tochter
Sicherheitsprofil Air China
Sicherheitsprofil Vueling


Die 10 größten Billigflieger der Welt
Sind die billigsten Lowcost-Airlines auch die größten Billig-Fluglinien der Welt - und wie groß sind Ryanair... mehr
Themenschwerpunkt Reisesicherheit
Auf jeder Reise, ob in den Urlaub oder geschäftlich stellt sich die Frage nach der Sicherheit des jeweiligen... mehr
Online-Tool Preis-Sicherheit-Rechner
Setzt die teuerste Airline die modernste Flotte ein und spart die billige Fluglinie bei der Flotte? mehr
SICHERHEITS-PROFIL
Unternehmens-Situation, Flotten-Analyse und Unfall-Statistik zu Air China in unserem aussagekräftigen Sicherheits-Profil

Screenshot Datenbank Airline-Sicherheitsprofil zeigen

> Was bietet ein Sicherheits-Profil?
> Sicherheitsprofil bestellen
> weitere Airlines finden
Sicherheits-Profile zu über 250 Airlines weltweit. Ihre Airline ist auch dabei! [mehr]
ARTIKEL BEWERTEN
War dieser Artikel interessant für Sie? Konnten wir Ihnen damit weiterhelfen?

Bewertung: 3.0/7.0 (197 Stimmen)

NEWSLETTER ABONNIEREN
Bleiben Sie informiert mit unserem kostenlosen, monatlichen Newsletter [direkt abonnieren]

> Was bietet der Newsletter?